Prepress


Wir bitten unsere Kunden, PDF (CMYK)-Dateien in der Version 1.4 - 1.6 an spezielle Konten zu senden, die sich auf zwei unabhängigen Servern befinden. Dann überprüfen wir automatisch die Richtigkeit der Dateien (Preflight). Die Druckplattenbelichtung erfolgt über Preps 6 und XMF 6-Programme auf einem SCREEN-Gerät, das mit einer automatischen Zuführung mittels multiplen Kassetten ausgestattet und mit weiteren Plattenverarbeitungsgeräten gekoppelt ist. Es werden CIP 3-Dateien generiert, die den Belichter mit Druckmaschinen integrieren. Die Farbgrundlagen werden auf einem Epson Stylus pro 9900 Spectro Proofer Drucker ausgeführt, wobei die Möglichkeit der Zertifizierung der Übereinstimmung mit dem Referenzprofil besteht. Ausführliche Informationen finden Sie in der angehängten Datei.

Technische und technologische Anforderungen für die Aufträge.